Willkommen
namib.de Reiseziele Kaokoveld
Reiseziele
Kaokoveld
Übernachten
Reisetipps
Geschichte
Bewohner
Geographie
Literatur
Rezepte
Adressen
Kaokoveld
Epupa-Wasserfälle
Das Kaokogebiet ist der 'afrikanischste' Teil Namibias. Dieser im Nordwesten gelegene gebirgige Teil des Landes hat seine nördliche Grenze am Kunene, einem der beiden ständig wasserführenden Flüsse Namibias (der andere bildet die südliche Grenze zu Südafrika: der Oranje). Im Kaokoveld leben hauptsächlich Himba, deren Haupterwerbe die Viehzucht und in den letzten Jahren auch verstärkt der Tourismus sind. Der Kunene wird mehrfach zur Energiegewinnung aus Wasserkraft genutzt, bietet aber z.B. mit den Epupa Wasserfällen einzigartige Naturschauspiele.
Tipps
  • für die Strecke nach Epupa ist kein Allradfahrzeug erforderlich, allerdings sollte man davon absehen, mit einem PKW zu fahren, da die erhöhte Bodenfreiheit eines Pickups sehr hilfreich ist
Reisen online - Last Minute,Pauschalreisen & Flüge
Druckversion © Erik Reuter 1996, 2009 - Letzte Aktualisierung 09/06/2017, 16:40 Uhr - Impressum